show all
application
concept
exhibition design
film/video/documentary
gamedesign
grafik
image processing
installation
interactive installation
live VJing
music
performance
photography
text
web
workshop
show all
Jona Hoier
Karin Pichler
Markus Murschitz
Milo Tesselaar
Miriam Mone
Stephan Bergmann
Ulrich Reiterer
25.09.2015 - 18.10.2015
film/video/documentary
15.11.2014 - OPEN END
film/video/documentary
26.09.2014 - 19.11.2014
film/video/documentary
04.04.2013 - 01.07.2014
concept
21.09.2012 - 14.10.2012
film/video/documentary
25.03.2012 - OPEN END
film/video/documentary
23.09.2011 - 16.10.2011
film/video/documentary
23.03.2011 - 25.03.2011
film/video/documentary
24.09.2010 - 17.10.2010
film/video/documentary
30.08.2010 - 30.08.2010
film/video/documentary
18.09.2009 - 20.10.2009
film/video/documentary
28.07.2008 - 28.08.2008
film/video/documentary
07.06.2008
film/video/documentary
03.04.2008
film/video/documentary
13.02.2008
film/video/documentary
14.10.2007
film/video/documentary
11.07.2006 - 16.07.2006
photography
09.04.2006 - 10.04.2006
image processing
06.04.2006 - 06.07.2006
film/video/documentary
01.04.2006 - 15.06.2013
film/video/documentary
22.08.2005 - 16.12.2005
interactive installation
21.05.2005 - 30.06.2006
film/video/documentary
22.12.2004
installation
04.12.2004 - 01.02.2005
gamedesign
14.07.2004 - 14.09.2004
interactive installation
08.04.2004 - 08.07.2004
concept
17.12.2003
concept
21.11.2003 - 02.04.2004
interactive installation
26.07.2003 - 29.09.2004
exhibition design
20.06.2003
installation
28.03.2003
live VJing
09.09.2002 - 09.09.2002
live VJing
09.04.2001
gamedesign
DIE LETZTEN GIGOLOS
edit PDF
15.11.2014 - OPEN END
GENRE
film/video/documentary
LOCATION
Deutschland/ Österreich
CLIENT
ZDF/ Made in Germany Films
TEAM
STEPHAN
LINKS
Ein rassiger Tango im Ballsaal, ein Spaziergang an Bord oder eingehende Unterhaltungen an exotischen Urlaubsorten. Die letzten Gigolos sind graumelierte Herren von weltmännischer Ausstrahlung. Als Tänzer und Unterhalter für zahlungskräftige und amüsierwillige Frauen ab 60 werden sie von Reedereien angeheuert, um ihren Lebensabend auf Kreuzfahrtschiffen mit den Urlaubsträumen alleinstehender Reisender zu verbringen. Zusammen mit Gentlemen Host Peter (74) begibt sich der Film auf die Spuren derer, die ihr Leben nicht im einsamen Rentnerdasein fristen wollen. In entspannter Atmosphäre sprechen er, seine Kollegen und die Frauen sympathisch und offen über ihr oft bewegtes sowie schicksalhaftes Leben, über ihre Träume, über das Alter, den Sex und den Wunsch, auf dem Schiff Momente des Glücks zu erleben. Dabei wird schnell deutlich, dass nicht nur die Gentlemen-Hosts ihre Sehnsüchte zu verwirklichen suchen. „Die letzten Gigolos“ ist der erste Kino-Dokumentarfilm von Regisseur Stephan Bergmann. Director: Stephan Bergmann Script: Stephan Bergmann Producers: Melanie Andernach, Knut Losen Commissioning Editor:Katharina Dufner (ZDF) Photography: Janis Mazuch Editors: Gesa Marten, Martin Kayser-Landwehr Sound: Peter Rösner Music: The Ambassadors Cast: Peter Nemela, Heinz Löffelbein, Babs Schlömer Domestic Sales: Neue Visionen Filmverleih Schliemannstr. 510437 Berlin www.neuevisionen.de Selected Filmography (Stephan Bergmann, director): No Quick Fix (2009), Zeche is nich - Sieben Blicke auf das Ruhrgebiet (2010) Aktuell zu sehen: Documentary Film Festival Helsinki 30.1/27.1 2016 Kinopalatsi 2/ Kulmasali http://docpoint.info/tapahtumat/elokuvat/the-last-gigolos/ Ab 29.1.2015 deutschlandweit im Kino